Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Explodierendes Kleinkraftrad auf einem unbefestigten Sandweg in 17398 Bugewitz OT Kalkstein im LK VG

Anklam (ots) - Am 26.09.2015 gegen 18:05 Uhr befuhr der 59-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades der Marke Schwalbe mit seinem Fahrzeug einen unbefestigten Sandweg in der Ortslage Kalkstein. Während der Fahrt bemerkte er plötzlich Qualm an seinem Fahrzeug aufsteigen. Hierauf hielt er unverzüglich an und stieg vom Kleinkraftrad ab. Im gleichen Augenblick explodierte das Fahrzeug und brannte vollständig aus. Der Fahrzeugführer zog sich schwer Brandverletzungen im Gesicht zu. Durch ein herbeigeeilten Zeugen wurde der Fahrzeugführer nach Hause und von dort durch Angehörige ins Krankenhaus nach Anklam gebracht. Dort fand eine Erstversorgung statt und anschließend wurde er ins Uni-Klinikum nach Greifswald verlegt. Im Uni-Klinikum wurde er stationär aufgenommen. Das Feuer an dem Kleinkraftrad wurde durch herbeigeeilte Zeugen gelöscht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,-EUR. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: