Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

09.09.2015 – 18:21

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Arbeitsunfall mit einer schwerverletzten Person in 17358 Torgelow, Fichtenstraße (Landkreis Vorpommern-Greifswald)

Ueckermünde (ots)

Am 09.09.2015, gegen 14.20 Uhr, ereignete sich auf dem Gelände eines Autohauses in der Fichtenstraße in Torgelow ein Arbeitsunfall. Ein 45-jähriger Mitarbeiter einer Dachdeckerfirma führte Arbeiten auf dem Dach eines Gebäudes aus. Hierbei trat er auf eine noch nicht fixierte Dachplatte und stürzte vom Dach. Bei dem Sturz aus ca. 3,5 m Höhe zog er sich mehrere Brüche sowie eine Kopfverletzung zu und wurde mittels Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in das Klinikum Greifswald gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales, Arbeitsschutzmanagement, wurde verständigt.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg