Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

15.08.2015 – 02:48

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person auf der Bundesstraße 111 (LK VG)

Wolgast (ots)

Am 14.08.2015 gegen 17:40 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 111 ca. 200 Meter vor der Kreuzung Moeckowberg aus Richtung Züssow kommend ein Verkehrsunfall, bei welchem eine Person schwer verletzt wurde. Der 17-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades bemerkte die vor der Kreuzung im Stau stehenden Fahrzeuge nicht rechtzeitig und kollidierte mit dem Heck eines haltenden PKW Mercedes. Durch den Aufprall wurde der Kradfahrer über den PKW Mercedes geschleudert und prallte dann gegen das Heck eines PKW BMW. Der Kradfahrer wurde dabei schwer verletzt und durch Rettungskräfte in das Klinikum nach Greifswald verbracht. Das Krad war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 11.000,- Euro.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell