Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

10.07.2015 – 22:29

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall auf der B 104 mit schwer verletzter Person

PR Malchin (ots)

Am 10.07.2015, um 20:15 Uhr, ereignete sich auf der B 104, in Höhe Abfahrt Duckow, ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person.

Die 33-Jährige befuhr mit ihrem Quad die B 104 aus Richtung Malchin kommend in Richtung Stavenhagen. Kurz nach der Abfahrt Duckow wollte sie nach links abbiegen. Offensichtlich bremste sie zu stark ab, so dass das Quad auf Grund der nicht angepassten Geschwindigkeit nach links vorne überkippte.

Die Fahrerin wurde schwer verletzt und musste stationär aufgenommen werden. Am Quad entstand Sachschaden in Höhe etwa 500,00 Euro.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg