Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person in 17389 Anklam, Reeperstieg (Landkreis Vorpommern-Greifswald)

Anklam (ots) - Am 05.07.2015 gegen 20.10 Uhr, befand sich eine 30-jährige Fußgängerin im Reepersteig in Anklam auf dem Weg von der Pasewalker Straße in Richtung Hospitalstraße. Auf Höhe der Unfallstelle kam ihr ein bisher unbekannter älterer Fahrradfahrer entgegen und fuhr sie an. Die Fußgängerin stürzte durch den Zusammenstoß und blieb liegen. Der Radfahrer entfernte sich in Richtung Pasewalker Straße unerlaubt vom Unfallort. Die verletzte Fußgängerin wurde zur stationären Behandlung in das Krankenhaus Anklam gebracht.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Anklam unter Telefon 03971-251-1424, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: