Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

17.06.2015 – 00:19

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Sturz vom Balkon in 17438 Wolgast (LK Vorpommern Greifswald)

Wolgast (ots)

Am 16.06.2015 um 20:37 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg per Notruf informiert, dass in der Maxim-Gorki-Straße in Wolgast eine Person von einem Balkon gestürzt sei.

Durch Befragung von Zeugen konnte in Erfahrung gebracht werden, dass eine 46-jährige männliche Person von einem Balkon in der dritten Etage gefallen ist.

Zum Zeitpunkt des Geschehnisses befand sich die Person sitzend auf der Brüstung des Balkons, wobei deren Beine über diese hingen.

Auf Grund einer Unachtsamkeit, welche möglicherweise durch den vorhergehenden Alkoholkonsum bedingt ist, rutschte der Geschädigte ab und stürzte aus einer Höhe von ca. 10 Metern rücklings auf eine Rasenfläche.

Der Verunfallte verletzte sich dabei lebensbedrohlich und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Greifswald verbracht.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell