Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen auf der L 26, zwischen Ziethen und Rubkow, Höhe Abzweig Daugzin (Landkreis Vorpommern-Greifswald)

Wolgast (ots) - Am 22.05.2015 gegen 14.50 Uhr, befuhr die 52-jährige Fahrzeugführerin eines PKW MB Transporter die L 26 aus Ziethen kommend in Richtung Rubkow. Kurz vor dem Abzweig Daugzin überholte sie am Ausgang einer Kurve drei Fahrradfahrer. Der 62-jährige Fahrzeugführer eines Motorades HYOSUNG, welcher sich im Gegenverkehr befand, musste auf Grund des Überholvorganges nach rechts ausweichen und geriet hierbei mit seiner Maschine von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Straßengraben zum Liegen. Die Fahrzeugführerin des VW Transporters verlor ebenfalls die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet nach links von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stehen. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt und zur stationären Behandlung in das Klinikum Greifswald gebracht. Die drei Radfahrer blieben unverletzt und hatten keinerlei Schäden an ihren Rädern. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 75.000,00 EUR

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: