Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

25.03.2015 – 03:07

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand von gelagertem Holz in 17213 Neu Grüssow, Lindenallee (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte)

Röbel (ots)

Am 24.03.2015, gegen 22.55 Uhr, bemerkten Polizeivollzugsbeamte des Autobahnpolizeireviers Altentreptow im Rahmen einer Schwerlasttransportbegleitung auf der BAB 19, ein vermutlich brennendes Wirtschaftsgebäude in Neu Grüssow. Die vor Ort eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Polizeirevieres Röbel stellten fest, dass auf dem Gelände des dortigen Sägewerkes in einem Unterstand (ca. 10x10 m) gelagertes Brennholz sowie eine Tischkreissäge in Brand geraten waren. Das Feuer griff nicht auf in der Nähe befindliche Gebäude über. Die Brandbekämpfung erfolgte durch die Feuerwehren der umliegenden Gemeinden. Personen kamen nicht zu Schaden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000,00 EUR. Am 24.03.2015 wurde mit der in Brand geratenden Kreissäge gearbeitet. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung