Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

23.03.2015 – 18:40

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 17509 Kemnitz, Lk VG - Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

PR Wolgast (ots)

Am 23.03.2015, um 15:50 Uhr, kam es auf der L 26, zwischen Rappenhagen und Kemnitz, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Der Fahrer des Lkw Volvo befuhr die L 26 von Rappenhagen kommend, in Richtung Kemnitz. Auf Höhe des dortigen Wertstoffhofes wollte er einem, im Gegenverkehr befindlichen, Lkw ausweichen. Hierbei kam er zu weit nach rechts und kollidierte mit seiner rechten Fahrzeugseite mit einem Baum.

In Folge der Kollision erlitt sein 63-jähriger Beifahrer schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 6.000,00 Euro.

Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme war die Landesstraße nur kurzzeitig gesperrt.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / PHKin Carolin Radloff
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg