Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

27.01.2015 – 13:43

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Zwei Geldautomaten im Landkreis Vorpommern-Rügen angegriffen

Neubrandenburg (ots)

In der vergangenen Nacht haben unbekannte Täter im Lks. VR zwei Geldautomaten angegriffen.

Gegen 05:00 Uhr erhielt die Polizei einen entsprechenden Hinweis durch ein Wachschutzunternehmen zu einem beschädigten Geldautomaten in einer Bankfiliale in der Hauptstraße von Reinkenhagen. Hier wird gegenwärtig von einem Sachschaden bis zu 1000 Euro ausgegangen. Geld haben die Täter hier nicht erbeuten können.

Vergleichbares wurde der Polizei etwas später, gegen 07:30 Uhr, durch eine Reinigungsfirma zu einer Bankfiliale in Velgast gemeldet. Auch hier hatten Unbekannte vermutliche in der vergangenen Nacht versucht an den Inhalt des Geldautomaten einer Filiale in der Straße der Jugend zu gelangen. Auch hier hatten die Unbekannten keinen Erfolg, verursachten aber Sachschaden.

Einen möglichen Zusammenhang der beiden Angriffe auf diese Geldautomaten wird geprüft und ist ebenso Gegenstand der weiteren Ermittlungen wie der Abgleich mit ähnlichen Taten in der Vergangenheit.

Kriminalbeamte haben heute Vormittag an beiden Tatorten Spuren gesichert. Die Ermittlungen werden nun durch die Kriminalpolizeiinspektion in Anklam vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

PHK Andreas Scholz
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell