Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen

Wolgast (ots) - Am 12.09.2014 gegen 02:45 Uhr ereignete sich auf der Bundestraße 111 zwischen Zinnowitz und Bannemin, Landkreis Vorpommern Greifswald ein Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 19-jähriger Fahranfänger aus Richtung Zinnowitz kommend in Richtung Bannemin. In einer Linkskurve kam der PKW Skoda nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam wieder auf den Rädern zum Stehen. Der Fahrer und der ebenfalls 19-jährige Beifahrer wurden leichtverletzt und vor Ort ambulant behandelt Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrer einen Wert von 0,6 Promille. Zudem gestand der Fahrzeugführer vor Fahrtantritt Ecstasy und THC-Produkte konsumiert zu haben. Am nicht mehr fahrbereiten PKW entstand ein Sachschaden von ca. 7.000,- Euro.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: