Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit 2 getötenten und einer schwer verletzten Person Landkreis Vorpommern
Greifswald

Anklam (ots) - Am 18.08.2014, 15:49 Uhr ereignete sich auf der B110, Abfahrt Lieper Winkel in Richtung Usedom ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein mit 3 Personen besetzter Transporter mit Anhänger fuhr gegen einen, durch den Sturm umgeknickten, auf der Fahrbahn befindlichen Baum. In weiterer Folge kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Straßengraben und kam auf der Seite zum Liegen. Der 53-jährige Fahrer und sein 52-jähriger Beifahrer wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Der Notarzt konnte bei beiden nur noch den Tod feststellen. Ein 51-järiger Mitfahrer, welche auf der hinteren Bank saß wurde mit schweren Verletzungen durch den Rettungshubschrauber in die Klinik nach Greifswald verbracht. Weiterhin entstand ein Sachschaden von etwa 15.000,- EUR an dem total zerstörten Transporter.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: