Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

18.08.2014 – 16:16

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Sicherstellungen von Holzkreuzen und Transparenten Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg hat die Ermittlungen aufgenommen

Waren LK MSE (ots)

In den frühen Morgenstunden des 16.08.2014 wurde durch einen Bürgerhinweis und durch eigene Feststellungen der Beamten des Polizeihauptreviers Waren bekannt, dass im Stadtgebiet von Waren fünf schwarze Holzkreuze mit verschiedenen Aufschriften, wie "R. Hess", "R. Hess 17.08.1987" oder "unvergessen" aufgestellt wurden.

Zusätzlich wurden zwei Transparente mit den Schriftzügen "BRD = Volkstod" und "Rudolf Hess Es war Mord" festgestellt.

In der Kitzstraße am dortigen Denkmal "Opfer des Faschismus" wurde eine Holzkonstruktion mit Styroporplatten sichergestellt. Auch hier stand der Schriftzug "R. Hess", wobei die s-Laute als Runen gestaltet waren.

Alle Holzkreuze und Transparente wurden sichergestellt.

Die Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg ermittelt nun wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Zeugen, die das Anbringen der Transparente oder das Aufstellen der Holzkreuze beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2223, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber an jede Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

POKin Carolin Henschke
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Telefon: 0395 / 5582 -2040
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg