Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand eines leerstehenden Gebäudes in Greifswald (Landkreis Vorpommern-Greifswald

Neubrandenburg (ots) - Am 10.08.2014, gegen 01.10 Uhr, erhielt die Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Greifswald die Mitteilung über den Brand eines leerstehenden Hauses in Greifswald, Schützenstraße. Die vor Ort eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Polizeihauptreviers Greifwald stellten fest, dass eine seit Jahren leerstehende alte Stadtvilla (mehrstöckiges Gebäude, Steinbau) in voller Ausdehnung brennt. Die Berufsfeuerwehr Greifswald sowie die Freiwilligen Feuerwehren Greifswald und Kemnitz sind zur Brandbekämpfung im Einsatz. Ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude konnte verhindert werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Im Rahmen der Brandbekämpfung ist der Hansering derzeit im Bereich Löffler Straße bis Stralsunder Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000,00 EUR. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: