Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

Neustrelitz (ots) - Am 27.07.2014 gegen 19:14 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 96, hinter der Abfahrt Klein Trebbow( LK MSE), ein schwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW Peugeot befuhr die B 96 aus Richtung Neustrelitz kommend in Richtung Berlin. Der Pkw kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem am linken Fahrbahnrand stehenden Baum. Der Fahrer war eingeklemmt und musste durch Feuerwehr geborgen werden. Der 33-jährige Fahrer erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden, ca. 5.000,- Euro. Die Bundesstraße war bis 20:45 Uhr voll gesperrt. Bereits gegen 19:09 Uhr hatte der Fahrer des PKW Peugeot einen Verkehrsunfall am Ortsausgang Neustrelitz / Ortsumgehung in Richtung Berlin verursacht. Der PKW Peugeot streifte einen PKW VW Passat beim Überholen, entfernte sich vom Unfallort und setzte seine Fahrt auf der B 96 in Richtung Berlin fort. Hier entstand ein Sachschaden von ca. 3.000,- Euro. Personen wurden nicht verletzt. Es besteht der Verdacht, dass der 33-Jährige den PKW unter Einwirkung von Alkohol führte und nicht im Besitz eines Führerscheins war. Die Kriminalpolizei in Neustrelitz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: