Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Notlandung eines Kleinflugzeuges

Neubrandenburg (ots) - Am 19.07.2014 kurz nach 14:00 Uhr, erhielt die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg die Mitteilung, dass ein Kleinflugzeug auf dem Flugplatz Heringsdorf notlanden musste. Nach derzeitigem Erkenntnisstand befand sich das 2-sitzige Flugzeug im Landeanflug auf den Flugplatz als es zu einem Motorausfall kam. Der 68-jährige Pilot aus Hessen konnte die einmotorige Maschine vom Typ Aquila A-210 auf dem Acker notlanden. Er und sein ebenfalls aus Hessen stammender, 72-jähriger Co-Pilot erlitten leichte Schnittverletzungen und benötigten keine medizinische Versorgung. Der entstandene Sachschaden am Flugzeug beläuft sich auf ca. 60.000,00 EUR.

Rückfragen bitte an:

Erik Günther
Polizeihauptkommissar
Polizeiinspektion Anklam
03971/251 1122
03971/251 1140
pressestelle.piank@polizei-nb.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: