Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 18507 Grimmen, Lk VF - Verkehrsunfall mit zwei schwer- und drei leichtverletzten Personen

PR Grimmen (ots) - Am 22.07.2014, gegen 08:12 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit fünf, zum Teil schwerverletzten Personen im Stadtgebiet Grimmen.

An der Kreuzung Fritz-Reuter-Straße/ Erich-Weinert-Straße missachtete eine 31-Jährige Frau aus Grimmen, welche die Fritz-Reuter-Straße mit einem PKW Opel Astra befuhr, das von rechts kommende vorfahrtberechtigte Fahrzeug, einen Ford Transit. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Opel Astra geriet in der Folge gegen die gegenüberliegende Bordsteinkante, wurde ausgehebelt und kippte um. Er kam auf dem Dach zum Liegen. Der Ford Transit ist ein Fahrzeug der Volkssolidarität und als Personentransport unterwegs gewesen. Es befanden sich vier Frauen im Alter zwischen 78 und 90 Jahren im Fahrzeug. Diese erlitten Verletzungen im Gesichtsbereich und an den Beinen, sowie Schockzustände. Eine 90-Jährige und eine 87-Jährige erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden zur ärztlichen Versorgung ins Klinikum Greifswald verbracht. Eine 78-Jährige, eine 79-Jährige sowie die Fahrerin des PKW Opel erlitten leichte Verletzungen. Ihre weitere ärztliche Versorgung erfolgt im Krankenhaus Bartmannshagen. Der 60-jährige Fahrer schien zum Unfallaufnahmezeitpunkt unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden von 7.000 Euro an beiden Fahrzeugen, wobei eines der Fahrzeuge wirtschaftlichen Totalschaden erlitt.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: