Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

19.07.2014 – 14:54

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen auf der Woldegker Straße in Neubrandenburg

Neubrandenburg (ots)

Am 19.07.2014 gegen 09:00 Uhr kam es auf der Woldegker Straße in Neubrandenburg zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen.

Der 82-jährige Fahrer eines PKW Toyota Corolla befuhr die Einsteinstraße in Neubrandenburg aus Richtung Ziolkowskistraße kommend in Richtung Woldegker Straße. Zur gleichen Zeit befuhr eine 39-jährige PKW-Fahrerin die Woldegker Straße (B 104) aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Ortslage Küsse. An der Kreuzung Einsteinstraße / Woldegker Straße befuhr der 82-Jährige den Kreuzungsbereich, um nach links auf die Woldegker Straße abzubiegen. Dabei beachtete er nicht die Vorfahrt der 39-jährige PKW-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei zog sich die 39-jährige PKW-Fahrerin und eine 72-jährige Mitfahrerin so schwere Verletzungen zu, dass sie mit einem Rettungswagen ins Klinikum Neubrandenburg gebracht wurden. Der 82-jährige Fahrzeugführer zog sich nur leichte Verletzungen zu. Diese konnten vor Ort ambulant behandelt werden. An beiden Fahrzeugen zusammen entstand ein Sachschaden von 8.000,-EUR.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg