Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Stralsund (ots) - Am 12.07.2014 gegen 23:58 Uhr kam es in 18435 Stralsund, Prohner Straße, Höhe Zentralfriedhof zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person lebensbedrohlich verletzt wurde. Der 20-jährige Fahrer eines PKW VW Golf befuhr die Prohner Straße aus Richtung Heinrich-Heine-Ring kommend in Richtung Prohn. Kurz vor einer Verkehrsinsel überholte der Fahrzeugführer einen vorausfahrenden PKW trotz Überholverbot. Beim Wiedereinordnen kam der PKW VW Golf ins Schleudern und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum am linken Straßenrand. Der 20-Jährige wurde lebensbedrohlich verletzt und in das Uniklinikum Greifswald verbracht. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.000,- Euro.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: