Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 17449 Peenemünde, Lk VG - Motorflugzeug abgestürzt

PR Heringsdorf (ots) - Am 11.07.2014, kurz vor 17:00 Uhr, wurde der Einsatzleitstelle des PP Neubrandenburg der Absturz eines Flugzeuges nahe Peenemünde gemeldet. Entgegen ersten Informationen wurden bei dem Unglück keiner der Insassen (61-jährige Pilotin und 65-jähriger Ehemann) verletzt.

Aus noch nicht geklärter Ursache stürzte das Motorflugzeug vom Typ Beechcraft, welches in Strausberg gestartet war, beim Landeanflug ab. Nach ersten Erkenntnissen war es von einer Windböe zur Seite gedrückt worden. Der Sachschaden wird auf rund 150.000,00 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen der Polizei zur Ursache des Absturzes wird durch Mitarbeiter des Bundesamtes für Flugunfalluntersuchung unterstützt.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: