Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

18.05.2014 – 13:40

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Röbel/ Müritz (ots)

Am 18.05.2014 um 09:15 Uhr ereignete sich auf einer Gemeindestraße zwischen Altenhof und Stuer in der Nähe von Röbel im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ein Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden. Eine 79 jährige Fahrerin eines PKW Ford Fusion befuhr die genannte Straße aus Richtung Altenhof kommend in Richtung Stuer. An der Unfallstelle, einer gleichrangigen Straßenkreuzung, beachtete sie die Vorfahrt eines von rechts kommenden Traktors nicht und kollidierte mit diesem. Durch den Aufprall erlitt die Fahrerin des Fords schwere Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Müritzklinikum Waren eingeliefert. Der Fahrer des Traktors wurde leicht verletzt. Am Ford entstand wirtschaftlicher Totalschaden ca. 5000,-EUR. Der Schaden am Schlepper wird auf ca. 20000,-EUR geschätzt.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg