Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: PHR Pasewalk- zwei versuchte Einbrüche festgestellt

Neubrandenburg (ots) - Durch unbekannte Täter wurde in den frühen Morgenstunden versucht in zwei Geschäfte der Stadt Pasewalk einzubrechen.

Gegen 00:02 Uhr wollten unbekannte Täter durch ein Fenster in den Kaufland in Pasewalk, in der Stettiner Str. einsteigen. Durch das Auslösen der Alarmanlage wurden diese dann gestört. Bisher kann zum Schaden keine Angaben gemacht werden.Festgestellt wurde nur ein offenes Fenster.

Gegen 04:10 Uhr wurde dann eine Alarmauslösung in Pasewalk, in der Ueckerstr. 23 bekannt. Unbekannte Täter zerschlugen eine Scheibe des dort ansässigen Uhren & Schmuckgeschäftes.Die Täter gelangten nicht in das Geschäft. Hier entstand ein Sachschaden von 800,- Euro.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: