Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen und Sachschaden

Greifswald (ots) - Am Montag den 17.03.2014 gegen 16:15 Uhr ereignete sich auf der L 35 zwischen Jarmen und Greifswald, auf Höhe des Abzweigs nach Dersekow, im Landkreis Vorpommern/Greifswald ein Verkehrsunfall, bei dem zwei PKW-Fahrerinnen verletzt wurden. Die 24-jährige Fahrerin eines PKW Skoda befuhr die L 35 aus Richtung Jarmen kommend und hatte die Absicht nach links in Richtung Dersekow abzubiegen. Dazu hielt sie vor dem Abzweig an. Eine hinter ihr fahrende 21-jährige Fahrerin eines PKW Volvo bemerkte dieses zu spät und fuhr ungebremst auf den PKW Skoda auf. Dabei erlitten beide Fahrzeugführerinnen leichte Verletzungen. Sie wurden zur Beobachtung stationär im Klinikum Greifswald aufgenommen. Ein im PKW Skoda, auf dem Beifahrersitz mitfahrendes zweijähriges Kind, blieb unverletzt. An den PKW entstand Sachschaden von ca. 20.000,-EUR. Die L 35 war für die Zeit der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: