Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Brand mit hohem Sachschaden in 17258 Wrechen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte)

Neubrandenburg (ots) - Am 12.03.2014, gegen 16.35 Uhr, erhielt die Rettungsleitstelle des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte die Mitteilung, dass in Wrechen, Gutsweg, eine private Tischlerei mit Lagerhalle (ca. 50x15m) brennt. Die vor Ort eintreffenden Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr und des Polizeihauptreviers stellten fest, dass das Dach des Gebäudes sowie darin befindliche Arbeitsmaschinen, gelagertes Holz sowie ein Holzkajütboot in voller Ausdehnung brennen. Umliegende Gebäude wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden nicht verletzt. Die Freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Gemeinden waren mit 40 Kameraden zur Brandbekämpfung im Einsatz. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 300.000,00 EUR. Nach derzeitigen Erkenntnissen zur Brandursache hatte der 77-jährige Eigentümer am heutigen Tag allein Reparaturarbeiten auf dem Dach mit offenem Feuer durchgeführt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: