Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen und vier Leichtverletzten auf der L 29/LK V-R

Sassnitz (ots) - Am 16.02.2014, gegen 15:10 Uhr, befuhren vier PKW die L 29 von Sassnitz kommend in Richtung Mukran. Aufgrund eines Linksabbiegers mussten alle verkehrsbedingt hinter diesem halten. Ein vierter PKW Citroen C2, übersah, seinen Angaben zur Folge aufgrund der tief stehenden Sonne, die haltenden Fahrzeuge und fuhr nahezu ungebremst auf diese. Dadurch wurden alle aufeinander geschoben. Es wurden vier Personen (männl. 17, 23, 24, 32 Jahre) leicht verletzt. Eine davon wurde mit Prellungen zur Behandlung durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus nach Bergen gebracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden der auf ca. 20.000 EUR geschätzt wird. Teilweise waren sie nicht mehr fahrbereit und mussten durch den Abschleppdienst des ADAC abtransportiert werden.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHK Andreas Scholz / POKin Carolin Henschke
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: