Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 17039 Sponholz, Lk MSE - Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Friedland (ots) - Einen großen Schrecken erlitten die Bewohner eines Einfamilienhauses in Sponholz, als sie am 26.01.14, kurz nach Mitternacht, durch klirrendes Glas geweckt wurden. Auf der Suche nach dessen Ursprung, stellte das ältere Ehepaar einen Mann in ihrem Haus fest. Dieser hatte sich durch Eintreten der Terrassentür unberechtigt Zutritt verschafft.

Nachdem der Tatverdächtige ertappt worden war, flüchtete er zügig fußläufig ohne Beute. Eine sofort eingeleitete Nahbereichssuche führte zur Ergreifung des 20-jährigen Täters aus dem Kreis Uckermark in unmittelbarer Tatortnähe. Der Tatverdächtige wurde durch die Friedländer Beamten vorläufig festgenommen. Am Wohnhaus entstand ein Sachschaden von ca. 1.000,00 EUR. Eine anschließend durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 2,14 Promille. Während der Durchsuchung seiner Person wurde ein Pfefferspray aufgefunden und sichergestellt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der junge Mann wird sich nicht nur wegen des Einbruchs verantworten müssen, sondern auch noch wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHKin Madeleine Camin/PHK Andreas Scholz
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: