Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

06.01.2014 – 00:07

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit 3 Schwerverletzten auf der L 262/LK V-G

Wolgast (ots)

Am 05.01.2014, gegen 17:30 Uhr, kam es auf der Landstraße 262, zwischen Greifswald und Lubmin, an der Einmündung der Dorfstraße in Kemnitz zu einem Verkehrsunfall. Eine 31-jährige Skoda-Fahrerin, welche aus der Ortschaft Kemnitz kam und nach links in Richtung Greifswald abbiegen wollte, übersah einen Pkw Mercedes, der aus Richtung Lubmin kam. In Folge des Zusammenstoßes fuhr der Mercedes in den Straßengraben. Die Skoda-Fahrerin und die beiden Insassen (27 u. 44 Jahre) des Mercedes wurden verletzt und ins Klinikum verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, welcher auf 30000 EUR geschätzt wird.

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PHKin Madeleine Camin/PHK Andreas Scholz
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle.pp@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung