Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

31.05.2019 – 19:31

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: ABSCHLUSSMELDUNG - Brand im Rostocker Osthafen

Rostock (ots)

Die Berufsfeuerwehr Rostock und die Polizei waren am heutigen 
Nachmittag mehrere Stunden im Rostocker Osthafen beim Brand einer 
Lagerhalle und eines Holzlagerschuppens im Einsatz. Der Brand brach 
aus bislang noch ungeklärter Ursache aus. Die Kriminalpolizei hat die
Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
An einem nahegelegenen Gebäude wurden aufgrund der Hitzeentwicklung 
zudem mehrere Fensterscheiben beschädigt.
Der insgesamt entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht 
beziffert werden. Personen sind bei dem Vorfall nicht verletzt 
worden.
Eine schwarze Rauchwolke zog in südlicher Richtung in mehrere 
Stadtteile und sorgte dort für erhebliche Geruchsbelästigungen. 
Mittlerweile wurde die Warnmeldung wieder zurückgenommen.

Im Auftrag
A. Ott-Ebert
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Busch Stefanie
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock