Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

11.05.2019 – 17:28

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Aufhebung der Öffentlichkeitsfahndung nach 23-Jähriger aus Schwerin

Rostock/Schwerin (ots)

Seit dem 10.05.2019 wurde eine 23-Jährige aus Schwerin-Lankow 
vermisst und polizeilich gesucht. Eine Öffentlichkeitsfahndung wurde 
bereits in der vergangenen Nacht ausgelöst.

Zwischenzeitlich konnte die Vermisste im Rahmen eines 
Polizeieinsatzes aufgefunden werden. Weitere Hilfe wurde veranlasst.

Die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung für die Unterstützung 
bei der Suche nach der Vermissten. Soweit Daten über die Vermisste 
verarbeitet bzw. veröffentlicht wurden, wird auf die Löschung dieser 
Daten hingewiesen.

Andreas Walus
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Stefanie Busch, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung