Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

19.01.2019 – 13:15

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Buttersäure in Güstrow - Zeugenaufruf

Güstrow (ots)

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend kam es zu Beschädigungen an einem Mehrfamilienhaus am Güstrower Pferdemarkt. Nach den ersten Ermittlungen brachten bisher unbekannte Personen im Bereich des Hauseinganges und an den Briefkästen eine Flüssigkeit aus. Dabei dürfte es sich nach erster Bewertung um Buttersäure handeln. Proben der Substanz wurden gesichert.

Die Ermittlungen zum genauen Tathergang sowie einer möglichen 
Motivlage dauern an. 

Zeugen, die Hinweise zum Tathergang oder möglichen Beteiligten machen können, werden gebeten, sich telefonisch beim Polizeihauptrevier Güstrow unter der Telefonnummer 03843 2660, bei der Internetwache www.polizei.mvnet.de oder jeder weiteren Polizeidienststelle zu melden.

Im Auftrag
M. Funk
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung