Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

03.11.2018 – 19:55

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Ladendiebe in Grevesmühlen nach Flucht gestellt

Grevesmühlen (ots)

Am 03.11.2018, gegen 14:26 Uhr hatten zwei 25-jährige Männer im REWE-Markt in Grevesmühlen Waren aus den Auslagen entnommen und unter ihren Jacken versteckt. Dabei wurden sie von einer Mitarbeiterin des Marktes beobachtet. Im Ausgangsbereich wurden die Täter dann durch die Mitarbeiterin und ihrer Kollegin angesprochen und festgehalten. Der eine Täter konnte sich losreißen und wollte flüchten. Da der zweite Täter sich aber nicht befreien konnte kam ihm der erste Täter zu Hilfe und schubste eine Mitarbeiterin zur Seite. So konnten beide Männer dann doch aus dem Markt fliehen. Sie liefen dann in die Gartenanlage "Am Mühlenberg". Durch einen Bürgerhinweis konnten beide Männer mit dem Diebesgut in einem Hühnerverschlag einer Gartenparzelle durch die eingesetzten Polizeibeamten festgestellt und festgenommen werden. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 100,00 Euro. Die Mitarbeiter des REWE-Marktes wurden nicht verletzt.

Im Auftrag

Thomas Schmidt
Polizeipräsidium Rostock 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock