Das könnte Sie auch interessieren:

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

POL-GT: Wohnwagendiebstahl im November - Wer kennt diesen Mann?

Gütersloh (ots) - Verl (FK) - Ende November (25.11./26.11.) wurden in Verl zwei Wohnwagen gestohlen. ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

16.09.2018 – 19:16

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall mit einem Toten bei Bastorf

Bad Doberan (ots)

Am 16.09.2018 gegen 16:10 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Landstraße 12 bei Barstorf, bei welchem ein Motorradfahrer verstarb.

Der 35-jährige Motorradfahrer befuhr die Landstraße 12 in Richtung Bastorf. Hier kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Von diesem prallten Maschine und Fahrer ab und schleuderten ca. 45 m weiter. Der Motorradfahrer verstarb trotz Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle. Das Motorrad brannte aus. Der Sachschaden wird auf 5.500 EUR geschätzt.

Ein Sachverständiger der DEKRA wurde zur Ermittlung der Unfallursache hinzugezogen. Ein Fremdeinfluss konnte bezüglich der Unfallursache bislang nicht festgestellt werden.

Im Rahmen der Einsatzbewältigung musste die Landstraße 12 ca. 2 ½ Stunden voll gesperrt werden.

im Auftrag

Mattes Pienkoß
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock