Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen

Parchim (LK LUP) (ots) - In den frühen Samstagabendstunden kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall auf dem Gelände des Jugendfördervereins Parchim/Lübz in Dargelütz. Der 37-jährige Fahrzeugführer verlor die Kontrolle über seinen Transporter und stieß frontal mit einem Zaunpfosten zusammen. Durch den Zusammenstoß lösten die Airbags aus. Insgesamt vier Insassen, darunter drei Kinder im Alter von 11 und 12 Jahren, wurden verletzt und vorsorglich in eine Klinik nach Schwerin verbracht. Vor Ort waren drei Rettungswagenbesatzungen sowie zwei Notärzte im Einsatz. Der Fahrzeugführer selbst blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 11.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauernd an.

Im Auftrag


Franziska Heidemann
Polizeipräsidium Rostock
Polizeihauptrevier Parchim 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: