Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rostock mehr verpassen.

02.08.2018 – 04:15

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand eines PKW in Rostock

Rostock (ots)

Am 02.08.2018 um ca. 02:15 Uhr kamen Feuerwehr und Polizei in der Straße "An der Jägerbäk" in Rostock aufgrund eines Feuers zum Einsatz. Dort brannte ein PKW Renault im Frontbereich. Das Fahrzeug konnte gelöscht werden. Der Sachschaden wird auf ca. 15.000 EUR geschätzt.

Die Polizei nahm die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung auf.

Zeugen, welche Beobachtungen zum Sachverhalt gemacht haben oder weitere sachdienliche Informationen mitteilen können, werden gebeten sich beim Polizeihauptrevier Rostock-Reutershagen unter der Telefonnummer 0381 / 49162224 zu melden.

im Auftrag

Mattes Pienkoß
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock