Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Exhibitionistische Handlung vor Kindern in Gadebusch

Gadebusch (ots) - Am 19.07.2018 gegen 18:00 Uhr kam es im Bereich des Burgsees in 19205 Gadebusch zu einer exhibitionistischen Handlung vor Kindern. Diese wurden von einem fremden Mann angesprochen, der sich zudem vor ihnen entblößte. Die Kinder liefen mit einem Schrecken davon und erstatteten gemeinsam mit ihren Eltern Anzeige bei der Polizei.

Der fremde Mann wurde wie folgt beschrieben:
- ca. 20 bis 30 Jahre alt
- ca. 1,60 m groß
- schlanke Gestalt
- dunkelbraune kurze Haare
- Drei-Tage-Bart mit Koteletten
- bekleidet mit einem grauen T-Shirt mit gelb-orangem Aufdruck und 
einer grauen Jogginghose 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Gadebusch unter der Telnr. 03886 7220 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Dörte Andersson
Polizeiführerin vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: