Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

16.06.2018 – 15:12

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Badeunfall mit Todesfolge an der Warnow in Klein Raden

Rostock (ots)

In den Morgenstunden des 16.06.2018 kam es an der Warnow in 18249 Klein Raden zu umfangreichen Suchmaßnahmen der Polizei und Feuerwehr. Der vorerst 74-jährige Vermisste kehrte vom Baden nicht mehr nach Hause zurück. Die Kleidung des Mannes konnte dann an einer Badestelle ausfindig gemacht werden. Die Feuerwehr suchte sofort mit zwei Schlauchbooten die Wasserseite ab und konnte den Mann kurze Zeit später nur noch leblos vom Grund der Warnow bergen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den genauen Todesumständen aufgenommen, eine Straftat wird derzeit ausgeschlossen.

Dörte Andersson
Polizeiführerin vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock