Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Segelflieger landet im Maisfeld

Sternberg (ots) - Am Samstag musste der Pilot eines Segelflugzeuges gegen 15:30 Uhr in einem Maisfeld nahe Suckow (Gemeinde Banzkow, Landkreis Ludwigslust-Parchim) notlanden. Hierdurch entstand an der Bepflanzung geringer Sachschaden.

Der 43-jährige Pilot startete mit dem Segelflugzeug Astir CS Jeans gegen 13.30 Uhr auf dem Pinnower Flugplatz. Währende des Gleitfluges verlor das Fluggerät wegen der Thermik an Flughöhe, so dass ein Erreichen des geplanten Landesplatzes unwahrscheinlich war. Der Flugzeugführer entschied sich daher für eine kontrollierte Notlandung auf einer Ackerfläche. Der Pilot blieb unverletzt. Auch am Segelflugzeug entstand kein sichtbarer Schaden. Lediglich an diversen Feldpflanzen entstand geringer Sachschaden.

Torsten Sprotte
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: