Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand in einem Gebäude auf dem Marktplatz von Wismar

Wismar (LK NWM) (ots) - Am 27.4.2018 gegen 18:00 Uhr wurde der Polizei über Notruf ein Brand in einem Gebäude auf dem Marktplatz von Wismar gemeldet. Trotz des sofortigen Einsatzes der Feuerwehr breitete sich der Brand im Gebäude auf den Dachstuhl aus. Der Löscheinsatz gestaltete sich schwierig und dauerte bis in die Morgenstunden des Folgetages. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein sehr hoher Sachschaden von mehr als 500.000 Euro. Das Gebäude ist nicht bewohnbar und aufgrund der Einsturzgefahr baupolizeilich gesperrt.

Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und die Ermittlungen 
zur Brandursache aufgenommen.

Personen, die Hinweise zur Brandentstehung oder sonstige Hinweise zur
weiteren Aufklärung geben können, werden gebeten, sich mit dem 
Polizeihauptrevier Wismar unter der Telefonnummer 03841-203-0, der 
Internetwache der Polizei MV unter www.polizei.mvnet.de oder jeder 
anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Im Auftrag


Stefan Hentschke
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: