Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand in Gnoien

Teterow (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es kurz vor 01:00 Uhr zu einem Feuer in Gnoien.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet ein Pferdestall in der Ortslage 
in Brand. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr Gnoien mit 18 
Kameraden brannte das Objekt zum Teil nieder. Zwei der dort 
eingestellten Pferde konnten gerettet werden. Ein Fohlen und eine 
Stute verendeten in den Flammen. 

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor. Während der Löscharbeiten kam es zu einer kurzfristigen Sperrung der Ortsdurchfahrt.

Im Auftrag
M. Funk
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: