Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

18.01.2018 – 18:46

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: +++Zahlreiche wetter- und witterungsbedingte Verkehrsunfälle im Polizeipräsidium Rostock+++ Ergänzungsmeldung+++

Rostock (ots)

Noch immer kommt es im Bereich des Polizeipräsidiums Rostock zu einem
hohen Einsatzaufkommen aufgrund der Witterung. Auch wenn sich das 
Wettergeschehen im westlichen Teil des Landes aktuell beruhigt hat, 
sind die Einsatzkräfte weiterhin damit beschäftigt, die zahlreichen 
Unfälle aufzunehmen.  

Zwischen 10 und 17.30 Uhr sind mehr als 400 Notrufe in der 
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock aufgelaufen. Dabei 
wurden rund 135 Unfälle gemeldet - überwiegend Blechschäden. Sechs 
Personen wurden verletzt, drei davon schwer (in Gadebusch, A19 Höhe 
Kuchelmiß und in Behren Lübchin). Hinzu kamen witterungsbedingte 
Stromausfälle, defekte Schrankanlagen sowie umgestürzte Bäume.
 
Wie hoch die tatsächliche Zahl der Verkehrsunfälle aufgrund der 
Witterung ist, kann noch nicht abschließend mitgeteilt werden. Eine 
Ergänzung folgt.  

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock