Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Gefährliche Körperverletzung in Schwerin

Schwerin (ots) - Am 16.01.2018, gegen Mitternacht, wurde die Polizei zu einer körperlichen Auseinandersetzung in die Asylbewerberunterkunft in Stern Buchholz gerufen. Vor Ort wurden drei afghanische Tatverdächtige festgestellt, die gemeinschaftlich auf einen 21-jährigen irakischen Schutzsuchenden einschlugen. Die Polizei hat gegen die 18- bis 21-jährigen Täter eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Nico Findeklee
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: