Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

01.01.2018 – 17:48

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall bei Reddelich

Bad Doberan (ots)

Am 01.01.2018 gegen 10:00 Uhr kam es in der Nähe von Reddelich zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Pkw Mitsubishi von der Fahrbahn ab, durchbrach die Schutzplanke und überschlug sich im Graben. Der 32-jährige Fahrer aus dem Landkreis Bad Doberan wurde im Fahrzeug eingeklemmt und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde nach der Bergung aus dem Fahrzeug mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen. Für die Dauer der Rettungs- und Aufräummaßnahmen kam es zur zeitweiligen Sperrung der Strecke. Zum Sachschaden liegen noch keine abschließenden Einschätzungen vor, da es durch austretende Betriebsstoffe zur Verunreinigungen des Erdreiches kam. Die Prüfungen dazu dauern an.

Im Auftrag
M. Funk
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon: 038208 888 2040
Mobil: 038208 888 2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock