Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

11.11.2017 – 18:25

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Schwerer Verkehrsunfall auf der A20 Höhe Rostock

Rostock (ots)

Am 11.11.17 gegen 15:05 Uhr ereignete sich auf der BAB 20 ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 57-jähriger Fahrzeugführer eines Volvos war in Richtung Stralsund unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle Rostock West verlor er aufgrund von gesundheitlichen Problemen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Daraufhin stieß er auf mehreren hundert Metern Länge gegen die Schutzplanke, ehe er auf dem Standstreifen zum Stehen kam. Durch die alarmierten Rettungskräfte wurde der Fahrzeugführer zur weiteren Untersuchung in die Klinik nach Rostock verbracht. Der Volvo war nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 EUR.

Sebastian Wilms
Polizeioberkommissar
AVPR Dummerstorf
Straße zur Demokratie 1
18196 Waldeck 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock