Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

04.11.2017 – 13:52

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand eines Pkw auf der BAB 24 bei Zarrentin

Ludwigslust (ots)

Glück hatte ein 28-jähriger Mercedes-Fahrer auf der BAB 24. Er war am Sonnabend gegen 11:00 Uhr mit seinem Fahrzeug in Richtung Hamburg unterwegs und bemerkte kurz hinter der Anschlussstelle Zarrentin eine Rauchentwicklung im Motorraum. Er stoppte umgehend seinen Pkw auf dem Standstreifen und konnte den Schwelbrand selbständig löschen. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 4.000,00 EUR. Zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht.

Im Auftrag
M. Funk
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung