Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

04.11.2017 – 01:46

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Jugendliche Sprayer gestellt

Rostock (ots)

Am Freitag stellten Polizisten der Bereitschaftspolizei gegen 20:45 Uhr nach einem Bürgerhinweis drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren in der Rostocker Innenstadt. Zuvor hatten die jugendlichen Täter an mehreren Gebäuden sogenannte TAGs geschmiert. Die Tatverdächtigen räumten nach erfolgter Belehrung die Taten ein und entfernten reumütig nahezu alle Schmierereien wieder. Dies bewahrte sie jedoch nicht vor einer Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Gunnar Hinrichs
Polizeihauptkommissar
Polizeihauptrevier Rostock Reutershagen 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock