Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in Schwerin

POL-HRO: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in Schwerin
Foto der Unfallstelle

Schwerin (ots) - Am Sonntagnachmittag, kurz vor 14 Uhr, ereignete sich in der Schweriner Gartenstadt ein Verkehrsunfall, im Zuge dessen ein 85-jähriger Mann verletzt wurde.

Der Schweriner war alleine mit seinem Peugeot in der Haselholzstraße unterwegs. Auf gerader Fahrbahn kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Der Kleinwagen überschlug sich und kam schließlich auf der Beifahrerseite liegend zum Stillstand. Der Fahrer wurde in der Folge des Unfalls in seinem Wagen eingeklemmt und war nicht in der Lage sich alleine zu befreien, weshalb die Kameraden der Schweriner Feuerwehr zum Einsatz kamen.

Der Fahrer wurde zur Untersuchung ins Schweriner Klinikum gebracht.

Im Zuge der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die Haselholzstraße für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden.

Der entstandene Sachschaden wird auf über 5.000,-EUR geschätzt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Tony Schulz
Polizeikommissar
Polizeihauptrevier Schwerin 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: