Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Mähdrescher bei Erntearbeiten abgebrannt

ausgebrannter Mähdrescher
ausgebrannter Mähdrescher

Grevesmühlen (ots) - Am 29.8.2017 gegen 15:17 Uhr geriet ein Mähdrescher während des Ernteeinsatzes auf einem Acker in der Nähe der Ortschaft Wohlenhagen (LK NWM) in Brand. Mit Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren aus Klütz und Boltenhagen brannte die Maschine bereits in voller Ausdehnung. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 150.000 EUR. Personen wurden nicht verletzt. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Stefan Hentschke
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: