Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten 10-Jährigen aus Neustadt-Glewe

Neustadt-Glewe (ots) -

Der vermisste 10-jährige syrische Junge Ahmed Al Bari wurde 
wohlbehalten durch Beamte der Bundespolizei angetroffen und an 
Betreuungspersonen übergeben. 
Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe bei der Suche nach dem 
Jungen. 
Christian Eckermann
Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst   

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: