Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Flächenbrand während Feldarbeiten bei Rosenhagen (LK Rostock)

Bad Doberan (ots) - Am 07.08.2017 gegen 14:40 Uhr wurde bei Mäharbeiten durch Funkenflug ein Stoppelacker entzündet. Beim Versuch, das Feuer einzudämmen, blieb ein Traktor wegen eines technischen Defektes liegen. Als der Wind das Feuer auf den Traktor zutrieb, verließ der 30-jährige Fahrer das Fahrerhaus. Der Traktor sowie die Schaufelegge wurden durch das Feuer zerstört. Durch vier Feuerwehren aus Radegast, Alt Karin, Satow und Kröpelin wurde das Feuer, welches sich bereits auf einer Fläche von ca. 10 ha ausgedehnt hatte, eingedämmt und schließlich gelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden, die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 300.000 EUR.

Nico Findeklee
EPHK
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: