Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Polizei ermittelt nach Brand in Lankow

Schwerin (ots) - In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages kam es aus noch unbekannter Ursache zu einem Brand im Schweriner Stadtteil Lankow.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte standen mehrere Kubikmeter Holz, ein Schuppen, eine Ferienwohnung sowie eine angrenzende Garage in voller Ausdehnung in Flammen. Ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus konnte durch den Einsatz der Feuerwehr verhindert werden. Insgesamt 34 Kameraden der Schweriner Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehren Schwerin Warnitz, Mitte und Zippendorf gelang es nach ca. 6 Stunden die komplizierten Löscharbeiten erfolgreich abzuschließen.

Der entstandene Sachschaden dürfte sich nach Schätzungen der Rettungskräfte auf über 50.000 EUR belaufen. Die Kriminalpolizei hat jetzt die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Silvio Fischer, Polizeiobermeister
Polizeihauptrevier Schwerin


Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: